Nokia E60 / E61 / E70 – kein WLAN ohne SIM?

Thomas, ein Bekannter berichtete von Problemen, mit seinem neuen E60 über VoIP zu telefonieren. Wenn er die SIM-Karte aus dem E60 herausnimmt, kann er keine Verbindung mehr zu seinem WLAN herstellen. Hat da sein Handy-Provider etwa seine Finger im Spiel?

Mit SIM ist alles ok. Ohne SIM werden zwar weiterhin die WLANs in seiner Nachbarschaft angezeigt, sein eigenes aber bleibt verschwunden. Woran liegt das?

Die Auflösung ist verblüffend: It’s not a bug, it’s a feature: Thomas betreibt sein WLAN auf Kanal 12. Die Kanäle 12 und 13 werden nur in Europa genutzt, die Kanäle 1 bis 11 sind überall erlaubt. Das Nokia Handy scheint am SIM (oder auch dem Netzzugang) zu erkennen, dass es in Europa betrieben wird und gibt nur bei eingelegtem SIM den Zugriff auf die Kanäle 12 und 13 frei. Die Abhilfe ist also einfach: Den WLAN-Router umkonfigurieren, so dass ein Kanal im Bereich von 1 bis 11 verwendet wird 🙂

About Reiner

Born 1954 in Ratisbon (Bavaria, Germany), in 1976 punched cards at Berlin Technical University, caught hacking one of its mainframes by Horst Zuse (son of Konrad Zuse), started studying computer science and soon was offered a job whithin their computer department doing systems programming for IBM VM/370. While studying, jobbed around Germany at various places doing all sorts of things, then returned to Berlin to work at SRZ (computer aided typesetting). Never finished my master degree, but chose to take up self-employed work (which didn't turn me rich nor famous). Now working for a mid-sized software company within a very promising department as head of server software development.
This entry was posted in at Home, Deutsch. Bookmark the permalink.

2 Responses to Nokia E60 / E61 / E70 – kein WLAN ohne SIM?

  1. Thomas says:

    Stimmt. Ich habe den WLAN-anal von 12 auf 11 geändert und schon kann ich das Handy auch ohne SIM-Karte zum Telefonieren über SIPGATE benutzen. Die Sprachqualität ist besser als über Skype und um Längen besser als über ein Softphone (XLite) vom Laptop.

    Prima. Jetzt kann ich Besuchern mein Handy auch mal als schnurloses Telefon zu Hause lassen und nehme mein altes Handy mit der SIM-Karte mit für unterwegs.

    PS. Ich habe kein Festnetz und benutze im Moneysharing das WLAN meines Nachbarn.

    Like

  2. AN says:

    the power of nigtmares gibt mir viel zu denken, folge 3 schaue ich mir noch an.
    Ein lob für akiyoshis illusions, beeindruckend

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s